Im Jahr 1962 entschied ich mich nach einer passenden Inkarnation  Ausschau zu halten, um zu erfahren wie dass Leben in unserer modernen  Welt so ist. Nachdem ich mich für einen Weg entschieden hatte, wurde ich  im Zeichen des Skorpion geboren, und bin seitdem hier unterwegs.

Als   Skorpion habe ich die Mystik quasi in die Wiege gelegt bekommen, aber auch die Neugierde für Situationen, welche von den Meisten als Extrem   betrachtet werden. So war es klar dass mein Lebensweg mir Gelgenheiten  bot, Erfahrungen – insbesondere im Umgang mit meinen Mitmenschen, zu  sammeln.

So bin ich ausgebildete Drogistin, Kosmetikerin, sowie  Farb- und Styleberaterin, und bin in eben diesem Bereich auch  Ausbilderin für Lehrlinge. Viele Jahre war ich im Einzelhandel – auch   selbstständig – tätig. In dieser Zeit hatte ich immer mit Menschen zu   tun, und kam natürlich auch mit deren Sorgen und Problemen in Kontakt,   was mir gezeigt hat, dass meine eigentliche Berufung im Bereich der  Lebensberatung liegt.

Für die mystischen Seiten des Lebens,  interessierte ich mich seit je her. Astrologie und Kartenlegen  faszinierten mich bereits als Kind und Jugendliche, allerdings war mir  damals natürlich noch nicht klar wohin mein Weg mich führen, und welche  Höhen und Tiefen ich auf diesem überwinden würde. So kam es dass ich,  durch die Schicksalsschläge, unter anderem dem Unfalltod meines Mannes  vor 19 Jahren, vor einigen Jahren endlich meine Berufung erkannte,  und meine medialen Fähigkeiten zum Beruf gemacht habe.

So  begleiten mein Mann (seid 1997 im "Licht")und mein Vater (seid 1983 im "Licht") mich seitdem als Geistführer, und  helfen mir dabei meine Aufgabe zu erfüllen. Einer der Beiden ist immer  in meiner Nähe, und sie begleiten mich durch ihre Ratschläge, und Hilfe.

Der sechste Sinn.... ja, ich LEBE es und LIEBE es zu HELFEN!!!

Hellfühlen,  Hellhören und Sehen, als Medium zu Arbeiten ist einfach schön und  genial, ich darf helfen und sehe wie die Augen der Klienten wieder  lernen zu LEBEN...

 

Ein  Weg hat mich zu tedigo geführt, ich habe über 11000 Beratungen geführt und konnte vielen Klienten   auf den Weg helfen. Viele Klienten habe wieder gelernt in die   Eigenverantwortung zu gehen. Wichtig ist doch zu spüren das der Weg in   uns ist und nur wir ihn gehen können kein andere geht diesen Weg auch   wenn wir uns das manches-mal in unser Verzweiflung wünschen. Alle Höhen und Tiefen gehören dazu .... Ob wir sie brauchen las ich mal so stehen...

Betrachte deine Erfahrung als Chance nicht als Leid,  nimm die Chance und ändere etwas, gehen mußt du  diesen Weg, am ändern helfe ich dir sehr gerne.

 

Ein Weg hat mich jetzt auch zum Malen inspiriert, die Geistige Welt gab mir immer die Botschaft MALE.... okay also habe ich angefangen Seelenbilder zu malen , man sollte auf sein eigenes Seelenbild dann die Hand auflegen, und spüren und fühlen wie die Göttliche Energie zu dir kommt....

Es ist wunderbar die Bilder mit den tausend Augen und die Augen der Geistigen Welt.

 

Komm auf deinen Weg.....nimm dein Glück in die Hand